Sommer, Sand & Sound

Datum (24.Juli.2013), Stadtleben

Sommer ist ein Gefühl. Und zwar das Gefühl, das seit mittlerweile neun Jahren die Murpromenade unterhalb der Grazer Hauptbrücke überkommt. Tonnenweise Sand macht aus dem Spazierweg am Murufer 100 Tage lang den Grazer Citybeach. Mit Lehnstühlen, Sonnenschirmen, Palmen und einer eigenen Strandbar bietet er Zuflucht für all jene, die der innerstädtischen Hektik und dem glühenden Asphalt entkommen wollen.

 

 

Vom obligatorisch strändischen „ins-Wasser-Gehen“ ist hier aber dringlichst abzuraten, dem Badespaß steht nicht nur eine prekäre Wasserqualität, sondern auch eine sehr starke Strömung gegenüber. Mursurfer sind von dieser Empfehlung natürlich ausgenommen.  Damit den Gästen aber trotzdem nicht langweilig wird, bietet der Citybeach ein Musikprogramm, das weit abseits des Mainstreams für sommerlich gute Laune sorgt. Neben Newcomerbands wie den Uptown Monotones bringen auch Ausnahmekünstler wie Looping-Artist VZI und Bobby Grey mit oft satten Bässen die Hauptbrücke zum Schwingen, auch wenn gerade keine Vario-Bahn darüber fährt.

Diese Brücke kann man übrigens auch als Besuchergalerie verstehen. Warum die Zaungäste aber lieber oben stehen und an das Brückengeländer geklammert das Geschehen verfolgen, anstatt sich entspannt an die Bar zu lehnen, kann jedoch niemand wirklich sagen. Immerhin ist der Eintritt frei. (Yeah!)

 

 

Ein Nachteil jedoch bleibt: Eine Sandburg am Citybeach zu bauen, ist beinahe unmöglich. Denn hat man einmal eine freie Stelle gefunden, ist es nur eine Frage der Zeit, bis vom Gefühl „Sommer“ übermannte Citybeach-Begeisterte, zweifellos ohne böse Absichten, dein Werk in Grund und Boden tanzen. (Wir haben es wirklich versucht!) Aber das ist in Ordnung, man soll den Sommer schließlich genießen, solange er da ist. Denn wie wir aus einer der momentan erfolgreichsten TV-Serien wissen: Der Winter naht!“


Comments

Kommentar hinzufügen

*)
NAME (mandatory)
*)
E-MAIL (erforderlich, Inhalt wird nicht publiziert)
MESSAGE
*)

Willkommen,

im Zimmer Nr. 99 des Wiesler. Es gibt viele traditionsreiche Hotels auf der Welt. Das Wiesler gibt es seit 1909. Aber Jahreszahlen sind uns egal. Was zählt ist, wie man die Zeit verbracht hat. Das ist unsere Philosophie mitten in Graz und auch hier in diesem Blog. Im Wiesler geht es um Leidenschaft. Um Einfachheit. Um Internationalität. Und um die Liebe zum Detail. Wir wünschen einen inspirierenden Aufenthalt.

Bild der Woche

Fotocredit: Katharina Zimmermann
Fotocredit: Katharina Zimmermann
Postit

Contact

Hotel Wiesler

Grieskai 4-8, 8020 Graz, Austria

Tel.: +43 316 7066-0

info@hotelwiesler.com

www.hotelwiesler.com