Mauer(kunst)werke

Datum (12.Juli.2011), Design

 

 

Grazil steckt sie ihre Hand in ihr kreisförmiges Haar, um sie herum bunte Seifenblasen, der gut geformte Po sitzt auf Tapeten im 70er Jahre Stil. Ihre Kleidung ist einfach und wickelt sich locker um den entspannten Körper. Na...schon erraten, um wen es sich in der Beschreibung handelt? Glasklar: Wir sprechen von der hübschen Dame, die an der Wand des Speisesaals prangt, aufs Mauerwerk gebracht vom österreichischen Streetart-Künstler Josef Wurm, der sich zu den Artisten der Permanent Unit zählt.

 

 

Streetart so weit das Auge reicht

Geht man mit offenen Augen durch die Stadt an der Mur erkennt man schnell: Die Jungs der Permanent Unit haben ihre Spuren hinterlassen. Ganz legal bewacht der „Yoga John“ die Lendianer mit einem blauen und einem roten Auge, beziehungsweise glänzt das Jugendzentrum Echo in allen Elementen der Streetart-Kunst. Auch der lebensgroße Wal, der gemeinsam mit den Kids aus dem Kinderparlament gestaltet wurde ist bereits geheimes Wahrzeichen der Stadt. Denn die Crew der „Permanents“ – Georg Dinstl, Simon Lemmerer, Oliver Toman, Josef Wurm und Gernot Passath – hält nichts von der Geheimniskrämerei um ihre Fähigkeiten. Gerne geben sie ihr Wissen rund um die Straßenkunst weiter, mit Vorliebe an Kids und Jugendliche in Form von Workshops.

 

 

Spraydose mit Humor

Alle krass-bunten Kunstwerke der Permanent Unit haben eines gemeinsam: Viel Liebe zum Detail und ein hohes Level an Kreativität und Können. Darum schmücken ihre schmucken zur Wand gebrachten Stücke ja bereits nicht nur diverse (Friseur-) Shops oder Locations (Kottulinsky) in Graz, sondern auch schon Wände außerhalb der Stadtgrenze, wie zum Beispiel bei einer Ausstellung in der Street Art Passage Vienna. (Erfolgs)Story to be continued...

 


Comments

mo, 12.Juli 2011
permanent love,love permanent

Kommentar hinzufügen

*)
NAME (mandatory)
*)
E-MAIL (erforderlich, Inhalt wird nicht publiziert)
MESSAGE
*)

Willkommen,

im Zimmer Nr. 99 des Wiesler. Es gibt viele traditionsreiche Hotels auf der Welt. Das Wiesler gibt es seit 1909. Aber Jahreszahlen sind uns egal. Was zählt ist, wie man die Zeit verbracht hat. Das ist unsere Philosophie mitten in Graz und auch hier in diesem Blog. Im Wiesler geht es um Leidenschaft. Um Einfachheit. Um Internationalität. Und um die Liebe zum Detail. Wir wünschen einen inspirierenden Aufenthalt.

Bild der Woche

Fotocredit: Katharina Zimmermann
Fotocredit: Katharina Zimmermann
Postit

Contact

Hotel Wiesler

Grieskai 4-8, 8020 Graz, Austria

Tel.: +43 316 7066-0

info@hotelwiesler.com

www.hotelwiesler.com